Messer entsorgen — So machen Sie alles richtig

Wenn es um das Messer entsorgen geht, steht bei den meisten Leuten ein großes Fragezeichen auf der Stirn. Egal ob ein altersbedingter Verschleiß, schlechter Umgang (wie zum Beispiel die Wahl des falschen Schneidebretts) oder die Anschaffung eines neuen Produkts der Grund für die Entsorgung ist — irgendwann muss sich jeder Koch die Frage stellen wie man Messer richtig entsorgt.

Dies ist auch leicht nachvollziehbar, da es nicht, wie bei Bananenschalen, Papierschnipseln oder ähnlichem, offensichtlich ist wie diese entsorgt werden. Bei Messern handelt es sich um gefährliche Gegenstände, die mit entsprechender Vorsicht entsorgt werden müssen. Wenn man beim Messern entsorgen rücksichtslos vorgeht und diese einfach in den Hausmüll schmeißt, kann es schnell zu Verletzungen kommen. Damit sind wir auch schon beim ersten wichtigen Punkt.

Messer niemals ungeschützt in den Hausmüll werfen

Selbst wenn Sie Ihre Messer möglichst schnell und unkompliziert entsorgen wollen, sollten Sie diese niemals einfach schutzlos in den Hausmüll werfen. Sogar bei stumpfen Messern ist die Verletzungsgefahr hier sehr groß. Wer schwere Verletzungen vermeiden will, sollte sich also Gedanken über eine sachgerechte Entsorgung machen.

Messer entsorgenFalls Sie aus bestimmten Gründen keine Alternative finden können, sollten Sie das Messer zumindest sicher ummanteln, um Verletzungen beim zuständigen Personal zu vermeiden. Dies kann mithilfe verschiedener Gegenstände geschehen. Sie können die Messer zum Beispiel in Plastikflaschen packen, in Zeitungspapier einwickeln oder in einem Karton unterbringen.

Achten Sie unbedingt darauf, dass die gewählte Ummantelung als Schutzmaßnahme auch dick genug ist. Obendrein sollte die Hülle stabil fixiert werden und auch bei groben Bewegungen nicht abgehen. Denken Sie hierbei daran wie oft ein Müllsack von den Mitarbeitern herumgeschleudert wird — all diesen Bewegungen muss die Ummantelung standhalten können.

Das Potenzial alter, stumpfer Messer erkennen

Obwohl ein Messer in Ihren Augen alt, stumpf und nutzlos erscheinen mag, kann das gleiche Messer in den Augen einer anderen Person wie neu aussehen. Diesen Gedanken sollten Sie beim Küchenmesser entsorgen ebenfalls berücksichtigen.

Messer entsorgenSo besteht zum Beispiel die Möglichkeit Ihre alten Messen zu einem Sozialkaufhaus zu bringen. Diese haben großes Interesse an alten Haushalts- und Küchengegenständen, die im Alltag oft verwendet werden. Oft ist der Zustand der Messer hier nur Nebensache. Durch geschultes Personal werden die Messer wieder aufbereitet und anschließend weiter verkauft. Ist der Zustand der Messer zu schlecht, kümmert sich das Personal um das Messer entsorgen und Sie müssen sich keinerlei Gedanken mehr machen.

Auf diese Weise können Sie vielleicht sogar noch etwas Geld mit Ihren alten Messern verdienen. Wenn Sie keine Sozialkaufhäuser in der näheren Umgebung haben, erfüllt ein Flohmarkt den gleichen Zweck.

Weitere Alternativen zum Messer entsorgen

Neben bereits erwähnten Methoden gibt es noch einige weitere Methoden zum Messer entsorgen, die wir im folgenden Abschnitt kurz erläutern werden.

Küchenmesser entsorgenIn den meisten Städten gibt es bei der regionalen Mülldeponie einen Platz für Altmetall. Dort können Sie Ihre alten Messer ebenfalls entsorgen. Hierzu empfehlen wir mit dem zuständigen Fachpersonal zu reden. Diese werden die Küchenmesser annehmen und anschließend sicher entsorgen. Je nach Stadt können hier jedoch Kosten anfallen — darüber werden die zuständigen Mitarbeiter Sie ausführlich informieren.

Eine weitere Alternative ist der Schrotthändler. Fast jeder hat die einprägsame Musik des Schrotthändlers schon mal gehört — nur die wenigsten nutzen jedoch seine Dienste. Um Ihre Messer zu entsorgen, müssen Sie den Händler einfach ansprechen und diesen bitten Ihre Messer mitzunehmen. Mit etwas Glück springt für Sie hierbei sogar noch etwas Geld raus. Der Händler ist auf den Umgang mit alten Messern vorbereitet und weiß sich entsprechend zu schützen.

Unser Fazit

Wie Sie sehen findet man bei genauerem Überlegen einige Möglichkeiten um Messer sicher zu entsorgen. Das Entsorgen über den Hausmüll sollte hierbei die letztmögliche Alternative sein — und selbst dann nur mit entsprechenden Sicherheitsvorkehrungen. Um sich im Nachhinein keine Vorwürfe zu machen, raten wir Ihnen von Anfang an überlegt zu handeln und die für Sie persönlich beste Alternative zu wählen. Wir wünschen Ihnen gutes Gelingen beim Messer entsorgen.